WIZBIOTEC Nasenabstrichtest 1 Stück

emmi® WIZBIOTEC Nasenabstrichtest 1 Stück

Kunden auf Trusted Shops bewerten ihre Erfahrungen mit 5 Sternen 16955
4,90 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren.

sofort versandfertig, Lieferfrist 1 – 3 Tage

    • Selbsttest für die Eigenanwendung
    • hohe Genauigkeit
    • einfache Anwendung
    • schnelles Ergebnis
    • Inhalt: 1x Antigen-Schnelltest

MEHR INFOS ZU emmi® WIZBIOTEC Nasenabstrichtest 1 Stück

"WIZBIOTEC Nasenabstrichtest 1 Stück"

WIZBIOTEC Nasenabstrichtest Corona Antigen - Schnelltest, Selbsttest für die Eigenanwendung

Der Wizbiotech Corona Antigen Selbsttest ist konzipiert für die Anwendung durch Laien und hat seine Sonderzulassung als Laientest vom Bundesinstitut für Arzneimittel. Damit ist er auf dem Markt frei erhältlich und kann sowohl von Privatpersonen als auch von medizinischem Fachpersonal verwendet werden.

Corona Selbsttest mit nasalem Probenabstrich

Mit dem Test erhalten Sie einen hochwertigen Corona Antigen Selbsttest, der dem qualitativen Nachweis von SARS-CoV-2 im vorderen Nasenraum dient. Er ist ein auf Immunchromatographie basierender, einstufiger In-vitro-Test.

  • - zur Eigenanwendung
  • - für einen ersten Anhaltspunkt, ob eine Infektion mit Covid-19 vorliegen könnte
  • - Test wird im vorderen Nasenbereich durchgeführt
  • - einfach, bequem und schmerzfrei
  • - Ergebnis bereits nach 15 Min.
  • - alles für eine schnelle Probe enthalten

Schnell und einfach zu Hause auf das Coronavirus testen

Die Durchführung des Wizbiotech Corona Antigen Selbsttests ist besonders einfach und deshalb optimal für die Eigenanwendung geeignet. Ein Labor ist nicht erforderlich. Damit kann der Test zur regelmäßigen Kontrolle auf der Arbeit oder vor Besuchen im Supermarkt oder der Familie zuverlässig eingesetzt werden.

Durch den Selbsttest besteht die Möglichkeit, dass sich Infektionsgefahren an vielen Stellen auf ein Minimum reduzieren und somit ein wichtiger Beitrag zur Eindämmung der Pandemie geleistet wird. Dank der Eigenanwendung besteht nicht mehr die Notwendigkeit, für einen vorsorglichen Corona Test einen Arzt oder ein Testzentrum aufzusuchen. Dieser kann bequem Zuhause durchgeführt werden, wodurch sich die Infektionsgefahr für medizinisches Fachpersonal reduziert, das andernfalls die Proben entnehmen würde. Sollte der Selbsttest positiv ausfallen, muss das Ergebnis unbedingt durch einen PCR-Test im Testzentrum oder beim Arzt bestätigt und dem Gesundheitsamt gemeldet werden.

Was muss ich tun, wenn der Schnelltest positiv ist?

Jeder positive Corona-Test muss an das Gesundheitsamt gemeldet werden; das gilt auch für positive Schnelltests. Sie begeben sich nach Absprache mit dem Gesundheitsamt sofort in häusliche Isolation und vermeiden weitere Kontakte.
Weil die Fehlerquelle bei den Schnelltests immer noch vergleichsweise hoch ist, muss jedes positive Testergebnis immer schnellstmöglich durch einen PCR-Test bei einem niedergelassenen Arzt/Testzentrum überprüft werden. Auch das PCR-Testergebnis muss in jedem Fall an das Gesundheitsamt gemeldet werden. Fällt der PCR-Test auch positiv aus, wird wie gewohnt eine häusliche Quarantäne vom Gesundheitsamt angeordnet und die Kontaktpersonen K1 ermittelt.

Anmelden & 5€ sichern!
Jetzt anmelden
Jetzt Newsletter abonnieren und exklusive Vorteile nutzen!
Die Newsletter-Abmeldung ist jederzeit möglich!
5€
Newsletter