Ultraschallzahnbürste: Zahnstein entfernen und vorbeugen

Auch Menschen, die auf eine gründliche Mundhygiene achten, sind vor Zahnstein nicht gefeit. Doch die gelblich-weißen Verfärbungen der Zähne sind längst nicht nur ein ästhetisches Problem, sie stellen auch einen Risikofaktor für die Zahngesundheit dar. Karies und Zahnfleischentzündungen, im Fachjargon Gingivitis genannt, sind potenzielle Gefahren, die durch Zahnstein begünstigt werden. Darüber hinaus sind Folgekrankheiten möglich wie beispielsweise chronischen Erkrankungen der Atemwege, Lungenentzündungen sowie Schwangerschaftsrisiken wie eine Frühgeburt. Selbst Osteoporose, Schlaganfälle, Herzkreislauferkrankungen, Herzinfarkt und Diabetes können ausgelöst werden (Quelle: Deutsche Gesellschaft für Parodontologie e.V.).

Daher muss Zahnstein unbedingt entfernt werden. Bisher waren für die Zahnsteinentfernung aber entweder ein Besuch beim Zahnarzt oder eine professionelle Zahnreinigung erforderlich. Mit der emmi®-dent Ultraschallzahnbürste können Sie die verfestigten Verfärbungen an den Zähnen nun auch selbst zuhause beseitigen. Wenn Sie die emmi®-dent für die tägliche Mundhygiene verwenden, hindern Sie Zahnstein bereits an seiner Entstehung. Wie Ultraschall zum Entfernen der hartnäckigen Verfärbungen und Ablagerungen beiträgt und der weiteren Entstehung zudem vorbeugt, erfahren Sie hier.

Was ist Zahnstein?

Bei Zahnstein handelt es sich um feste Ablagerungen auf den Zähnen, in denen sich Millionen von Bakterien tummeln, die Zahnfleisch und Zahnschmelz schädigen können. Hat sich einmal Zahnstein gebildet, lässt er sich weder durch Spülen noch durch intensives Zähneputzen mit einer herkömmlichen Zahnbürste und Zahncreme entfernen. Die Verkalkungen an den Zahnoberflächen entstehen aus Plaque: das sind weiche Verfärbungen der Zähne, die sich noch mit der emmi®-dent und der ultraschalloptimierten emmi®-dent Zahncreme beseitigen lassen.

Wie entsteht Zahnstein?

Bereits wenige Stunden nach dem Zähneputzen entsteht auf dem natürlichen Zahnschmelz ein dünner Biofilm, an den sich Bakterien aus der Mundflora sowie Speisereste anhaften. In den ersten Tagen lassen sich die Beläge noch mit der Zahnbürste wegputzen. Wird Plaque aber nicht entfernt, verhärtet sich der Zahnbelag zu Zahnstein. Verantwortlich sind dafür die Kaliumsalze im Speichel, die dafür sorgen, dass sich die Beläge mineralisieren und damit immer fester werden. Die in dem Zahnstein enthaltenen schädlichen Bakterien greifen nun den Zahnschmelz an, sodass Karies entsteht. Zudem begünstigt der verfestigte Zahnbelag Entzündungen am Zahnfleisch.  

Zahnstein mit modernster Ultraschalltechnologie entfernen

Zahnstein entfernen – das war bisher nur beim Zahnarzt oder bei einer professionellen Zahnreinigung möglich. Wenn der Zahnarzt Zahnstein entfernt, nutzt er dazu meist modernste Ultraschalltechnologien, mit denen die hartnäckigen Beläge gewissermaßen weggesprengt werden. Allerdings zahlen die gesetzlichen Krankenkassen die Zahnreinigung und die damit verbundene Zahnsteinentfernung beim Zahnarzt nur einmal im Jahr. Mit den emmi®-dent Ultraschallzahnbürsten haben Sie nun auch bei der täglichen Mundhygiene die Möglichkeit, von den Vorteilen zu profitieren, die Ultraschall bei der Zahnreinigung bietet. Zudem können Sie unsere Ultraschallzahnbürsten zusammen mit dem emmi®-dent Zahnsteinentferner verwenden, mit dem Sie Zahnstein manuell entfernen können.

Zahnstein und Zahnerkrankungen durch Ultraschall vorbeugen

Die Ultraschallzahnbürsten emmi®-dent stehen für eine komplett neue Generation von Zahnbürsten, die auf einem innovativen Zahnreinigungsverfahren basieren. Während Hand-Zahnbürsten, elektrische Zahnbürsten sowie herkömmliche Schallzahnbürsten die Zähne durch das mechanische Schrubben reinigen, arbeitet die emmi®-dent zu 100 Prozent auf der Basis von Ultraschall und ermöglicht eine bewegungs- und nahezu berührungsfreie Mikro-Reinigung der Zähne. Der Ultraschall erzeugt bis zu 96 Millionen Schwingungen pro Minute und entfaltet bei der Zahnreinigung dadurch eine maximale Wirkung. Effektiv und gründlich gereinigte Zähne sind das Ergebnis. Dank ihrer revolutionären Technologie gelangt die Ultraschallzahnbürste bei der Zahnreinigung auch an Stellen, die sich mit herkömmlichen Zahnbürsten nicht erreichen lassen.

Einfache Handhabung und sanfte Reinigung mit Ultraschall

Mit Ultraschallzahnbürsten erfolgt die Reinigung der Zähne besonders gründlich sowie extra sanft. Statt wie von herkömmlichen Zahnbürsten gewohnt, müssen Sie die emmi®-dent Ultraschallzahnbürste bei der Mundhygiene nur leicht an die Zahnoberflächen halten. Den Rest erledigt der Ultraschall wie von selbst. Auf diese Weise besteht keine Gefahr, dass Sie beim Zähneputzen zu viel Druck auf Zahnschmelz und Zahnfleisch ausüben, wie es bei konventionellen Zahnbürsten oft der Fall ist.

Zahnstein vorbeugen mit Ultraschall

So wirkt Ultraschall gegen Zahnstein

Die Schwingungen, welche die Ultraschallzahnbürste erzeugt, werden über den Ultraschallaufsatz und eine spezielle Ultraschall-Zahncreme auf Zähne, Zahnfleisch und Zunge übertragen. Der Ultraschall bildet Millionen von mikroskopisch kleinen Bläschen (Nachweis Goethe Universität Frankfurt/Main 2015), die aufgrund ihrer Größe selbst in kleinste Zwischenräume vordringen können. Dort implodieren sie und reinigen die Zähne von Speiseresten, Bakterien und Plaque. Dadurch wird den Bakterien die Lebensgrundlage entzogen und Zahnstein kann sich gar nicht erst ausbilden. Außerdem entfernen die durch den Ultraschall hervorgerufenen Mikro-Bläschen Zahnstein, der sich bereits an Zähnen und Zahnhälsen abgelagert hat.

Zahnbürste und Zahncreme für die gründliche Mundhygiene

Die emmi®-dent Ultraschallzahnbürste sorgt für eine besonders sanfte und gründliche Reinigung der Zähne. Auch Zahnzwischenräume, Fissuren und Zahnfleischtaschen werden mit dem Ultraschall sanft und gründlich gereinigt. Zahnbelag und Zahnstein werden so bereits am Entstehen gehindert. Durch die tägliche Mundhygiene mit Ultraschallzahnbürsten beugen Sie Karies, Zahnfleischentzündungen und weiteren Zahnerkrankungen effektiv vor. Ihre Zähne fühlen sich nach dem Putzen an, als kämen Sie von einer professionellen Zahnreinigung beim Zahnarzt. Durch ihre einfache Handhabung ist die emmi®-dent außerdem bereits für Kinder die ideale Zahnbürste. Verwenden Sie dafür die Aufsätze emmi®-dent S für das Modell Platinum oder emmi®-dent K für das Modell Metallic und Professional. Darüber hinaus eignet sich die Ultraschallzahnbürste mit den Aufsätzen emmi®-dent PM hervorragend zur Reinigung von Implantaten und Zahnspangen.

Anmelden & 5€ sichern!
Jetzt anmelden
Jetzt Newsletter abonnieren und exklusive Vorteile nutzen!
Die Newsletter-Abmeldung ist jederzeit möglich!
5€
Newsletter